Hallo,

Freitag waren wir mal wieder bei den Kolping Kids. Und wir haben Mirijam und Nele mitgenommen. Erinnert ihr euch. Sie sind mit uns zusammen bei Social Dogs in der Ausbildung. Für unser gemeinsames Projekt, haben wir einen Piratenparcours zum Thema „Fühlen, Tasten und Gleichgewicht“ ausgearbeitet.

Diesen Parcours haben erst Nele und ich vorgeführt und die Kids haben ihn dann nach und nach durchlaufen. Dabei ging es darum Lekkerchen für uns Hunde zu verdienen. Das war der Hauptpunkt, zumindest für Nele und mich. Wir haben die Kids dabei tatkräftig unterstützt.

Zuerst habe ich einem Kind ein Teil vom Fühlmemory gegeben. Das Kind bzw. der Pirat müsste dann in einem Sack wühlen und fühlen und das passende Gegenstück herausholen. Glücklicherweise haben das alle Piraten geschafft. Für ein passendes Memorypaar gab es im Tausch, Säckchen mit einen Diamanten und eine Goldstück. Die mussten sicher über den Balanceparcours transportiert und am Ende gegen Lekkerchen für uns eingetauscht werden. Die Lekkerchen kamen in Neles und meine Schatzruhe.  Nele hat zum Schluss die leeren Säckchen zurück ins Piratenschiff gelegt. Jaja, die Frauen räumen auf 😉

Jetzt das allerbeste, wir haben von den Kolping Kids dann die Lekkerchen bekommen.

Coole Aktion sag ich euch.

Freue mich schon auf das nächste Mal.

Grüße an alle auch von Nele

Bis bald

Toni