Perroactivo

Ein Therapiehund unterwegs

Schlagwort: DM Jugend

Brief 112 – DM

Juppi- jei- jeah,

ich durfte einen Goldmedaillengewinner interviewen
Christian von Eitzen ist 800m Läufer und hat den Endlauf mit 1:50,88 gewonnen. Das heißt, er ist 2mal die ganze Stadionrunde in dieser Zeit gerannt. Das ist echt fix. Ich finde er hat dieses goldene Metallding wirklich verdient. Herzlichen Glückwunsch!!!

Weil er so schnell fertig war mit seinem Lauf, hatte er sogar noch Zeit, mir einige Fragen zu beantworten.
Auf meine Frage, wie er auf die Idee gekommen ist im Kreis zu laufen und dann auch noch so schnell, hat er mir folgendes geantwortet:

„In der Grundschule wurde mir gesagt, dass ich ein begabter Läufer bin. Selber gemerkt habe ich das aber erst, als ich den Hamburger „Zehntel“ Marathon mit über einer Minute Vorsprung in meiner Altersklasse gewonnen habe. Daraufhin bin ich einem Leichtathletikverein beigetreten und habe angefangen zu trainieren.“

Dann hat mich noch interessiert, welche Distanzen Christians Spezialitäten sind und für welches Land er startet.

„Ich laufe am liebsten 800m und 1500m. Seit 2013 gehöre ich zum Kader der deutschen Jugendnationalmannschaft.“

Als letztes wollte ich noch gerne von ihm wissen, welche sportlichen Ziele er sich für die Zukunft gesetzt hat.

Hier seine Antwort:
„Im Großen und Ganzen möchte ich den Schritt in den Seniorenbereich so gut, wie möglich überstehen.“

An folgenden Wettkämpfen möchte Christian in dieser Zeit auf dem Weg zum Seniorenkader teilnehmen und ich vermute dort auch gerne gute Zeiten laufen 😉

2016 U20 EM Cross
2017 WM
und, wenn das nicht klappt U23 EM

Lieber Christian, dafür wünsche ich dir viel Glück, Erfolg und auch viel Spaß. Der soll ja nicht fehlen bei der ganzen Trainiererei!!!

Und vielen Dank, dass du Zeit für mich hattest.

An alle anderen Aktiven natürlich auch viel Erfolg für die nächsten Wettkämpfe und Glückwunsch an alle Medaillengewinner.

Ich packe meine Utensilien jetzt erstmal bis zu den Olympischen Spielen gut weg und mache noch der Aufregung ein Schläfchen.

Bis bald
Hannes

Brief 111 – DM

Hallo Leute,

20160731_103149

seit Freitag läuft die Deutsche Jugendmeisterschaft der Leichtathletik in Mönchen Gladbach. Viele spannende Wettkämpfe… Allerdings verstehe ich nicht, warum Menschen, wie die wilde Wutz über die Bahn rennen, wenn es am Ende keine Wurst oder ähnliches gibt?! Oder in Sand springen, ohne zu buddeln. Beim Hindernißlauf rennen sie durch einen Wassergraben. Sie rennen durch!!! Ich würde es mir darin lieber gemütlich machen und eine Runde plantschen.

Aber ich glaube, alle machen das, weil sie Spaß daran haben und am Ende hoffentlich so ein Metallding am Band die Belohnung ist. Ich versuche noch ein Foto von den Dingern zu ergattern.

Für diese Medaillen trainieren die Jugendlichen hart und viel und gehen nebenbei noch zur Schule. Hut ab vor der Leistung!!!

Auch die Eltern& Trainer verdienen an dieser Stelle mal ein Lob.

Das Maskottchen Jule dreht auch fleißig im Stadion die Runden und feuert die Athleten an.

Ich mache mich jetzt auf die Socken und schaue weiter zu. Eventuell kann ich noch ein Exclusivinterview ergattern.

Grüße aus dem Stadion

Hannes

© 2018 Perroactivo

Theme von Anders NorénHoch ↑