Brief 221- Hitzealarm

Hallo Leute,

ich weiß, ich bin zurzeit echt ein schreibfauler Hund. Aber so richtig viel passiert auch grade nicht.

Ich muss aber jetzt trotzdem etwas in eigener Sache loswerden.

Bitte, bitte passt bei diesen Temperaturen besonders gut auf eure Hunde auf!!!

Manchen ist es gar nicht bewusst, wie belastend das für uns ist. Lange Spaziergänge, toben und arbeiten bei dieser Hitze ist für uns auch kein Vergnügen. Auch, wenn wir das sonst gerne machen.

Und vor allem, lasst uns bitte, bitte nicht im Auto. Das heizt sich nämlich in null Komma nichts zu einem Backofen auf. Da ist ein Kreislaufkollaps nicht mehr aufzuhalten!!! Ihr sagt, macht doch keiner…Von wegen, mir wurde das vor ein paar Tagen noch erzählt. Unglaublich, da hat einer seinen Hund, weil er nicht aus dem Auto aussteigen wollte, einfach im Auto zurück gelassen. Bei geschlossenen Fenstern. Es war zwar abends und nicht mehr ganz so heiß, aber immer noch zu warm. Auch, wenn er zwischendurch gucken gegangen ist, wie es dem Hund geht.

DAS GEHT GAR NICHT!!!

Der kann froh sein, dass Sandra das nicht gesehen hat!!! Die wäre steil gegangen.

Damit ihr mal eine Vorstellung davon habt, wie schnell sich ein Auto, bei welchen Temperaturen aufheizt, füge ich eine Tabelle für euch an.

Autos können für Hunde zur tödlichen Hitzefalle werden!

Auch Spaziergänge auf heißem Asphalt sind wirklich fies. Geht ihr doch mal barfuß über 30-50 Grad. Nee, da zieht ihr euch fix Schuhe an. Die haben wir Vierbeiner aber nicht. Autsch, genau!!!

Also, bitte bedenkt das, wenn ihr eure Tiere liebt. Sorgt auch immer für Zugang zu frischem Wasser. Und, wenn euch das alles zu lästig oder zu umständlich ist, gebt uns irgendwohin, wo wir gut versorgt sind. Ich möchte hier wirklich niemanden an den Pranger stellen. Auch, wenn sich das jetzt vielleicht sehr motzig anhört. Manchen ist das eventuell auch gar nicht bewusst, dass sie ihrem Tier da unbedacht Leid zufügen.

Nehmt es bitte als Denkanstoß, wir sind auf euch angewiesen.

Im Namen aller meiner Kumpel und Kumpelinnen

Euer

Toni