Brief 206- WM in Doha

Hallo,

es ist so weit. Die Leichtathletik- WM in Doha hat begonnen. Ich werde an dieser Stelle keine Diskussion über den Austragungsort, die Hitze und die Arbeitsbedingungen anzetteln. Daran kann ich im Moment leider nichts verändern. Daher möchte ich einfach nur an die Athleten erinnern, die dort ihr Bestes geben und für diese Wettkämpfe so hart trainiert haben. Bei den Läufern konnte ich mich vor Ort in Silvaplana selber davon überzeugen.

Ich habe gestern schon voll aufgeregt vor der Glotze gesessen und mitgefiebert. Und ich befürchte, das wird in den nächsten Tagen so weiter gehen. Vermutlich brauchen Sandra und ich eine große Portion Baldriantee und ggfs. auch eine Woche Urlaub nach dem „Mitfieberstress.“

Jetzt heißt es aber erst einmal Deutschland- Outfit an und anfeuern, was das Zeug hergibt.

Ich drücke alle Pfoten, die ich habe und wünsche allen viel, viel Erfolg und kommt verletzungsfrei durch die Wettkämpfe. Ach so, das wünscht Sandra euch übrigens auch.

TOI, TOI, TOI

Euer Toni